Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 23.08.2010, 10:00
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 15

phpMyForum Ersatz


Hallo!

Ich nutze seit acht Jahren das ansonsten gute phpMyForum. In den ketzten fünf Jahren ist es allerdings sehr ruhig um die Forensoftware geworden und Entwicklungen sind eher ausgebleiben. Bei dieser kostenlosen Forensoftware fehlen mir inzwischen ein paar essenzielle Dinge die mich zu einem Umstieg bewegen. URLs werden nicht abgekürzt, usw..

Eine Anbindung an eine Gallery wäre für uns wünschenswert,

Invision Power Board bietet einen Konverter an, wird hier jedoch nicht aktuell beprochen.

Bestehen Erfahrungen mit dem IP Forum und ggf. einer deutschen Übersetzung?
Gibt es Erfahrungen mit einer Konvertierung vom phpMyForum?


Lieben Dank!

Frank
  #2  
Alt 23.08.2010, 10:15
Internet Kritiker :)
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 109
IPB wurde bereits in Deutsch übersetzt. Allerdings nur beim ACP wurde nur die hälfte übersetzt.

Würde dir aber WBB empfehlen. Ist moderner, hat mehrere Addons und PlugIns, sowie mehr Designs in der WBB Community. Auserdem ist es um einiges günstiger als das IPB.

  #3  
Alt 23.08.2010, 11:32
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 15
Dann werde ich meinen Blick einmal darum kreisen lassen. Vielen Dank für die Information!

Gruß Frank

  #4  
Alt 24.08.2010, 10:35
weiss meistens was er tut
 
Registriert seit: 11.2005
Beiträge: 427
nur das wBB meines Wissens für das wbb3 keinen Konverter anbietet?! auf Grund der Tatsache das man seit der neuen Seite auch nicht mehr auf das wBB2.x zugreifen kann, hilft auch der alte Importer nix mehr

vBulletin bietet mit Impex ein Tool das Daten aus einem phpmyforum übernehmen kann, das sollte auch mit dem aktuellen vb4 zusammenarbeiten, notfalls bekommt man alle Versionen im Kundenbereich

IPS bietet für das IPB3 aktuell IMO auch keinen Converter der das phpmyforum beinhaltet, hier ist es ebenfalls nicht ganz klar ob man an alte 2.x.x Versionen rankommt die man für den evtl vorhandenen Importer brauchen würde.
Vorteil bei IPS, diese übernehmen das (für glaub 60$), einfach mal Anfragen

  #5  
Alt 24.08.2010, 14:58
Internet Kritiker :)
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 109
Zitat:
nur das wBB meines Wissens für das wbb3 keinen Konvertoranbietet?! auf Grund der Tatsache das man seit der neuen Seite auch nicht mehr auf das wBB2.x zugreifen kann, hilft auch der alte Importer nix mehr
Falsch! Beim WBB3 werden bei der Installation ein Importer mitinstalliert. Es werden sehr viele Forensoftware unterstützt. Und die Konvertion erfolgt sehr schnell, benutzerfreundlich und mit keinen Fehlern. Zumindest ist mir noch kein Fehler passiert. WBB2 ist sehr alt und hat viele Bugs und Sicherheitslücken....wer braucht den Schrott also noch?! :P

Zitat:
vBulletin bietet mit Impex ein Tool das Daten aus einem phpmyforum übernehmen kann, das sollte auch mit dem aktuellen vb4 zusammenarbeiten, notfalls bekommt man alle Versionen im Kundenbereich
Jap aber der Importer erledigt meist seine Arbeit nicht ordentlich bei manchen "angeblich" unterstützen Forensoftware. Zu dem ist der nich gerade Benutzerfreundlich und ist recht komplex. Man muss alles selber per Hand machen. Bei WBB erfolgt die Konvertion alles automatisch

Zitat:
Vorteil bei IPS, diese übernehmen das (für glaub 60$), einfach mal Anfragen
Das kann man auch bei Woltlab und bei vBulletin. :P

  #6  
Alt 24.08.2010, 16:27
weiss meistens was er tut
 
Registriert seit: 11.2005
Beiträge: 427
mit lesen hast du es nicht oder? für dich Fanboynase nochmal zum mittippen!
Woltlab bietet keinen Converter vom phpmyforum zum wbb3.x an (im Moment) - was nützen mir 10 Converter von diversen Forensystemen wenn das was man braucht nicht dabei ist
evtl kann man über Forensystem X convertieren, die Probleme werden dadruch nicht weniger

klar, man kann das wBB Lite2 benutzen und muss kein geld in die Hand nehmen um festzustellen das es nix gibt was man braucht - alternativ kann man sich auch selbst einen anpassen

Impex arbeitet so gut oder schlecht wie alle (hast du überhaupt schon mal einen importer benutzt?)

ich weis bei vB das man im Rahmen der Möglichkeiten (gut dort gibts nen Importer) diese Leistung anbietet, was die kostet müsste ich jetzt nachsehen, unbekannte Forensysteme müssen aber beim Impexbeauftragten erst erbettelt werden

Bei Woltlab ist mir jetzt gerade das Standardvorgehen unbekannt, ich weis nicht ob sich dort jemand bequemt für "kleines Geld" einen angepassten Converter zu erstellen - für einen entsprechenden Obolus auf Stundenbasis macht dir das natürlich fast jeder, bzw. findet sich jemand. Nur ist das normal in keinster Weise bezahlbar

ich kann nur aus Erfahrung bei IPS sprechen, das diese sich sofort dran gemacht hatten als der damalige Interessent seine Daten zur Verfügung stellte (war ein wBB3 und zu dem Zeitpunkt gabs noch keinen fertigen zum IPB3)

  #7  
Alt 24.08.2010, 19:37
Internet Kritiker :)
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 109
Zitat:
mit lesen hast du es nicht oder? für dich Fanboynase nochmal zum mittippen!
Brauchst ja nich gleich so aggresiv werden oO... (wir sind alle Menschen). Ich habe lediglich FRIEDLICH meine Meinung zu dem Thema geäußert.

Und ja, ich habe schon mal Impex benutzt und ich weiß wie es ist und was man alles machen muss, bevor man mit der Konvertierung starten kann und wie lange man Zeit in Anspruch nehmen muss.

hm...WBB bietet keinen Import von PHPmyForum zu WBB?!? Sicher? hm...dann kam es mir mal so vor.

  #8  
Alt 24.08.2010, 19:51
weiss meistens was er tut
 
Registriert seit: 11.2005
Beiträge: 427
hatte da vielleicht etwas überreagiert -- übrigens Glückwunsch zum 100ten Beitrag

ja, bei wbb gab es mal einen, aber das war einer für das wbb2.x was auch der Grund war obiges im ersten Beitrag zu erwähnen

zum Thema WL und Konvertierungsservice -> Von Rapidforum wechseln - Vor dem Kauf fragen - WoltLab Supportforum man achte auf die Preise oO
und wie man es mit benötigten Anpassungen hält sieht man hier SMF2 -> WBB: Gibt es da schon eine "Beta" oder so? - Vor dem Kauf fragen - WoltLab Supportforum
also wenn da niemand den großen Euro sieht und die Hoffnung hegt demnächst ein paar phpmyforum-Überläufer zu erhaschen bezweifle ich das man sich da für den TS großartig ins Zeug legen wird - aber hey, fragen kostet (noch) nichts

das WBB ist eine gute Software, wenn die Galerie den Anforderungen genügt - von den zur Auswahl stehenden ist es die günstigste Software

  #9  
Alt 24.08.2010, 20:48
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 15
Ich hatte auf Anfrage von WBB die Information bekommen, dass ein Konverter mit ca. 600.- zzgl. MwSt. zu kalkulieren sei. Der Hinweis auf eine mögliche Lösung über zwei Ecken kam in entsprechender Email mit. Der Hinweis ging in die Ecke auf phpBB zu konverteiren und dann ins 3er zu kommen.

Meine Anforderungen an eine Gallery sind recht gering. Es würde reichen Gruppen zu bilden und zu betrachten.

Generell bin ich an einem Punkt wo ich nicht auf jedes Feature eines Forums scharf bin und mit dem phpMyForum ein Forum sehe was Angreifern als eher wenig bevorzugt erscheint. Erkennbare Sicherheitslücken werden vom Author rasch bearbeitet. Die Tatsache jedoch, dass URLs nicht abgekürzt werden, verlinkte Bilder den Rahmen sprengen und ein paar kleinere Dinge gibt mir den Anstoß auf einen Wechsel.

Da ich in der nächsten Zeit einen neuen Server für ein paar Wochen parallel zum "alten" betreibe gibt mir etwas Spielwiese in einigen Bereichen.


Vielen Dank für die bisherigen Informationen!


Frank

  #10  
Alt 25.08.2010, 19:49
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2010
Beiträge: 12
Scheint ja noch aktuell zu sein, daher meine Erfahrung kurz:

Ich bin vor kurzem mit meiner Community von der vbulletin 4 Suite zu ip.Borad inkl. aller offizieller Addons gewechselt. Nun meine Erfahrungen sind durchweg positiv. Auch wenn die leider die Preise von der Konvertierung verdoppelt haben von 60 $ auf 120 $ aber es ging dafür ohne Probleme und nun läuft wieder alles wie es soll.

Allerdings muss ich auch fairer Weise sagen, dass man des Englischen durchaus mächtig sein sollte, denn der Support auf der offiziellen Seite und das Backend sind auf Englsich. Das Frontend lässt sich komplett mit der Deutschen Sprachdatei übersetzen. Das geht ohne Probleme.

Ansonsten muss ich sagen, ist die "ip.Suite" eine wirklich tolle Forensoftware die keine Wünsche offen lässt. Insofern bin ich ganz froh das es vbulletin mit der Version 4 etwas "verhunst" hat sonst wäre ich nie in den Genuss dieser Software gelangt.

Ich hoffe ich konnte ein wenig weiter helfen. Solltest Du noch spzeifische Fragen zum ip.Board haben werde ich versuchen diese nach meinen besten wissen zu beantworten

Grüße

pjfry aka Benny

Edit:

Vergessen hinzuzufügen: http://www.invisionpower.com/suite/convert.php

Also ein Converter wäre auch vorhanden für die Version 4.1 von phpmyforum zum ip.Board 3.1

  #11  
Alt 25.08.2010, 22:04
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 15
Jop,

wie zum EIngang besprochen habe ich den Konverter gesehen, nur jenes Forum wenig besprochen gefunden.


Frank

  #12  
Alt 26.08.2010, 05:46
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2010
Beiträge: 12
Nun zum ip.Board selber habe ich (als ich vor kurzem umgestiegen bin) auch wenig Infos gefunden, zumindest sehr wenige deutsche. Meines Erachtens und Erfahrung nach fasst das Board erst jetzt richtig im deutschsprachigen Raum Fuß nachdem das vb 4 so ne "Pleite" war.

Ich habe einfach mir einen Testzugang erstellen lassen auf Invision Power Services | Community and Forum Software und dann habe ich ein paar Tage vor mich hin getestet.

Ich habe auch vor kurzem einen kurzen Blog Beitrag dazu geschrieben, in welchen ich verschiedene Foren- und Community-Systeme miteinander vergleiche....

Zitat:
ip.Board 3.1 (inkl. aller offizieller Addons) (Link)

Vorteile:
  • perfekte Umsetzung der offiziellen Addons (Blog, Galerie, Downloads)
  • Hervorragendes CMS - es lässt einfach keine Wünsche offen
  • Schönes Backend
  • Viele Funktionen schon im Core (deckt 99% meiner Wünsche ab)
Nachteile:
  • Weniger Plugins als bei vbulletin 4
  • Backend Englisch - Frontend teilweise auch
  • Kein Deutscher Support
Ausschnit aus: Die Community-(Foren-)software im Vergleich - onlinegilde.net - Foren

Wie gesagt, am Besten ist es wohl es kurz selbst zu testen. Denn viel deutsche Empfehlungen und Feedback wirst Du (noch) nicht zum ip.Board finden. Aber die paar wenigen die ich gefunden habe (inkl meiner jetzt ) waren / sind durchweg positiv.

Wie gesagt, wenn noch konkrete Fragen da sind zum ip.Board stelle diese einfach, ich werde mich dann bemühen diese best möglich zu beantworten!

Grüße

Benny

  #13  
Alt 26.08.2010, 07:14
Mitglied
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 257
off Topic: sehr geil umgesetzt mit dem skin. Gefällt mir sehr gut. gleich mal regen.

  #14  
Alt 06.09.2010, 08:59
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 15
Mhhh,

es scheint nicht ganz leicht zu sein. Ich lese hier gerne, das vB 4 keinen besonders glücklichen Start hatte und technisch etwas angestaubt sein soll. WBB hingegen soll in der aktuellen Version etwas aufgeräumter sein. Ich kann diese einzelnen Aspekte schlecht bewerten. Letztlich ist die Sicherheit, Bedienbarkeit und überschaubare Darstellung wesentlich. Zusätzlich würde ich gerne noch eine Gallery haben die man in Kategorien unterteilen und in einem Guß mit der Forensoftware kommt.

vB hat nebenbei scheinbar einen Import für das phpMyForum (das ich nach wie vor als sehr symphatisch empfinde, nur für mich nicht mehr zeitgemäß).

Irgendwie scheinen sich nun drei Kandidatn auf das Tablett zu stellen
- vB
- WBB
- ip.Board

Nur das WBB hat keinen Import für phpMyForum und würde mich einen Umweg gehen lassen.

Ich vermiute, dass es keine KO Kriterien für einen der Kandidaten gibt. Der fehlende Import läßt mich das WBB doch sehr in Frage stellen, da ein Umweg gefühlt Tücken haben wird.


LG
Frank


Geändert von Liftboy (07.09.2010 um 08:38 Uhr).
  #15  
Alt 07.09.2010, 16:50
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 15
Wie ich gelesen habe gäbe es einen Import von phpMyForum auf phpBB 2 und dann ein upgrade auf phpBB 3 - von dort dann weiter zu WBB. Beim Import in Richtung phpBB 2 soll schon einige händische Arbeit erforderlich sein - schade.


Frank

  #16  
Alt 08.09.2010, 12:10
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Beiträge: 510
zu ipb und kein deutscher support

IPBSupport - Der offizielle Deutsche IP.Board Support

soviel dazu und zum rest viel infos und themen zu ipb wirst du hier im forum nicht finden hier gibt es ja nur vb und wbb fanbois tolles wort

naja IPB gibt es ja schon seit ewigkeiten
als es damals mit version 2 nicht mehr kostenlos war hat sich die community darum etwas verändert deswegen findet man nicht mehr so viel auf deutsch darüber

  #17  
Alt 08.09.2010, 12:22
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2010
Beiträge: 12
Nun ich denke das mit dem deutschen Support war an mich gerichtet, da ich es ja auch geschrieben habe.

Nun ich finde den englischen Support Klasse keine Frage der ist gut. Der deutsche Support nun ja es geht so alles langsam und nicht immer so aufschlussreich meiner Meinung nach wie es sein sollte. Zumindest sind das meine Erfahrungen (und ja ich bin ich auf ipbsupport.de angemeldet).

Also der Hauppluspunkt bei vb ist ja gerade der wirklich gute deutsche Support vb vbG. Ohne die Jungs von vbG wären viele vb Kunden mit vb 4 abgesprungen. Auch mich hat nur noch der deutsche Support am vbulletin 4 gehalten. Aber zum Schluss konnte nicht mal mer dieser mich umstimmen und nun bin ich wie gesagt glücklicher ip.Board Kunde.

Unter Strich wollte ich sagen, ja es gibt wohl ein deutsches ip.Board Support Forum - aber das ist nicht der Support wie ich ihn beanspruchen will. Bei vb konnte ich ein Support Ticket öffnen auf deutsch und an den deutschen Support schicken - das geht bei ip.Board nur auf englisch. Wie gesagt für mich kein Problem wenn der offizielle Support Englisch ist, aber das ist sicher nicht jedermanns Sache.

Grüße

  #18  
Alt 08.09.2010, 13:36
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 15
Mhhh,

mit einem Umweg komme ich auf WBB und ohne jenen mit Konverter auf vB oder ip.Board.

Ich tendiere etwas zu WBB und bin dennoch geneigt vB oder ip.Board aufgrund des einfacheren Umstiegs zu nutzen. Wo würdet ihr die wesentlichen Unterschiede sehen?


Liebe Grüße

Frank

  #19  
Alt 08.09.2010, 14:15
weiss meistens was er tut
 
Registriert seit: 11.2005
Beiträge: 427
nach näherer Betrachtung der Konverter fällt auf, das nur das IPB die Dateianhänge mit übernimmt

weder vB (steht zumindest nix von Anhängen) noch der alte wBB können das und da phpBB2 eh keine Dateianhänge hat nehme ich an gehts da schon garnicht

  #20  
Alt 08.09.2010, 14:47
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2010
Beiträge: 12
Zitat:
Zitat von Liftboy Beitrag anzeigen
Mhhh,

mit einem Umweg komme ich auf WBB und ohne jenen mit Konverter auf vB oder ip.Board.

Also ich muss gestehen, dass wäre für mich das k.o. Kriterium für WBB. Denn wenn ich gesehen habe, was trotz (gutem) Konverter bei meinem kleinen Forum für die Arbeit drin steckte möchte ich gar nicht wissen was alles bei mehrere Konvertern, Umwegen und größerem Forum alles schief gehen kann.

Nun vll. beschimpfen mich manchen nun als "Fanboi" (hihi) aber ich würde jederzeit wieder zu ip.Board gehen und zwar aus folgenden Gründen:

  • Sehr guter Server (vor allem die Unterstützung beim Wechsel der Forensoftware)
  • Die Damen und Herren bei ip füren für mich Upgrades der Forensoftware durch (Kostenlos)
  • Unglaublich viele Funktionen im "core" die man bei anderen Forensystemen nur als Addon kennt - und das ohne die Forenperformance (meiner Meinung nach) zu beeinträchtigen
  • Variables zu buchen der Addons (Blog, galerie, Content, etc.) und nicht Forum oder gleich ganze Suite
  • Wirkt meiner Meinung nach moderner (auch von den Funktionen her)
Aber wie gesagt alles ganz subjektiv - aber cih würds trotzdem wieder machen.

Objektiv sprechen für ip.Board
  • Der vorhandene Konverter (inkl. der Uploads)
  • Gute Interegration der Galerie (da komtm demnächst im übrigen eine neue Version die den KOmfort noch weiter steigern soll)
Grüße

  #21  
Alt 08.09.2010, 14:52
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 887
ip.B ist super, keien Frage und wäre auch hier sicher sehr interresant, wären da nicht

1: Schlechter DE Support ( siehe Backend )
2: Der relativ hohe Preis

Von daher ist es für viewle Projekte einfach nicht wirklich sinnvoll, meine Foren sind alle Free, ohne Werbung und dergleichen, da muss man es sich schon überlegen, ob man immer soviel Geld reinstecken will, wBB ist im Vergleich dazu, was preis/Leistung betrifft, "besser"

Würden beide gleich viel kosten, dann wäre ich wohl auch eher bei ip.B

  #22  
Alt 08.09.2010, 15:04
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2010
Beiträge: 12
Zitat:
Zitat von JonnyX Beitrag anzeigen
ip.B ist super, keien Frage und wäre auch hier sicher sehr interresant, wären da nicht

1: Schlechter DE Support ( siehe Backend )
2: Der relativ hohe Preis
...
Vom Prinzip her vollkommen richtig ja. Der Preis ist hoch und das Backend und Support sind Englisch. Dazu muss ich sagen, das mit dem "Englischen" kann und muss nicht ein Problem sein. Wenn jemand kein Englisch kann ist dies wahrscheinlich dann tatsächlich die größte Hürde, aber auch überwindbar.

Ja es stimmt es ist wirklich eines der teureren Boards, aber man muss fairer Weise dazu sagen, dass es schon viele Funktionen integriert hat, wofür bei anderen Boards das ein oder andere Addon benötigt wird.

Wenn ich jetzt rechne für vbulletin 3 habe ich noch eine Portalsoftware (vbcms) und vbseo dazu genommen und ich war schon wieder teurer als das ip.Board.

In Sachen Preis ist das wbb sicher vielen weit voraus. Wobei ich gerne für ein gutes Produkt und einen guten Support mehr Geld ausgeben und dann glücklich und zufrieden sein kann. Aber ich bin in der hinsicht ein doppelt vorbelastet

1) Habe ich damals ewig gewartet bis ein bestimmtes Addons weclhes ich benötigt (und bei ip.Board im Core sind) habe von der vbulletin 3 auf vbulletin 4 Version umgestellt wurden (ich hasse von anderen Abhängig zu sein) (Anmerkung: Ich mache hier nicht den Addon Entwicklern einen Vorwurf, aber das hat mich bei meinen Vorhaben damals deutlich in Zeitnot gebracht

2) Habe ich dank einer unsauberen Addon Programmierung wohl ein "Loch" in meiner Software gehabt und alle Posts in meinem Forum wurden gelöscht - eine Funktion welche beim ip.Board mal wieder im Core ist und dadurch sicherer.

Aber wie gesagt das sind halt persönliche Erfahrungen die gemacht habe und die sicher nicht die Regel sind, aber das hat mich dazu bewogen lieber eine Software zu holen die etwas teurer ist aber viele Sachen shcon integriert hat die ich benötige so dass ich auf ggf. anfällige und schlechte Addons erst gar nicht angewiesen bin - das kann dann auch Geld und Nerven sparen

Grüße

  #23  
Alt 08.09.2010, 17:12
weiss meistens was er tut
 
Registriert seit: 11.2005
Beiträge: 427
Zitat:
2) Habe ich dank einer unsauberen Addon Programmierung wohl ein "Loch" in meiner Software gehabt und alle Posts in meinem Forum wurden gelöscht - eine Funktion welche beim ip.Board mal wieder im Core ist und dadurch sicherer.
das Problem ist aber bei jeder Software, kommt halt immer auf die Anforderungen an welche man an die Software stellt

bei IPB stört mich z.b. massiv an der Lightbox das diese ein Bild nicht auf Browsergröße reduziert, außerdem das es keine Tags und Präfixe gibt - Besserung scheint hier keine in sicht

  #24  
Alt 08.09.2010, 17:24
Mitglied
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 15
Wenn ich mir die Preisstellung anschaue kostet eine Wunschversion beim ip.Board bummelig
$320,00 - vermutlich zzgl. MWSt

bestehend aus:
$149.99 IP.Board (Standard)
$ 64.99 IP.Gallery
$120.00 Conversion Service (wenn das ein "specialist" vom board macht)

Damit hat man ein halbes Jahr "Ruhe"


Standard License

  • 6 months software upgrades/support
  • 30 days live chat support for new licenses
  • 2 business days ticket response
  • 5 day major version upgrade turnaround
  • Minor version upgrade via easy upgrade pack
  • One active installation & one test installation
  • Optional 6 month renewal: $25
    Renews access to upgrades, ticket support & other
Verstehe ich also richtig, dass die Kiste für jeweils 6 weitere Monate $25.- kostet um auf dem Laufenden sein zu können, oder stehe ich mit dem Quergelesenem gerade etwas auf dem Schlauch?


Gruß
Frank

  #25  
Alt 08.09.2010, 17:38
Mitglied
 
Registriert seit: 08.2010
Beiträge: 12
Zitat:
Zitat von Titus Beitrag anzeigen
das Problem ist aber bei jeder Software, kommt halt immer auf die Anforderungen an welche man an die Software stellt

bei IPB stört mich z.b. massiv an der Lightbox das diese ein Bild nicht auf Browsergröße reduziert, außerdem das es keine Tags und Präfixe gibt - Besserung scheint hier keine in sicht
Korrekt in beiden Punkte.

Daher habe ich auch versucht zu umschreiben (was mir vll auch nicht ganz gelungen ist), dass ich froh war das all meine Anforderungen (bis auf die Sitemap) von den "core" Funktionen des ip.Board unterstützt wurden. Daher ist der Sicherheitsstandard deutlich höher.

Das mit der Lightbox stört mich auch

Antwort


Stichworte
invision power board, ipb, konvertierung, phpmyforum

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das phpMyForum Eduard Zintz Erfahrungsberichte 64 11.04.2010 09:25
phpmyforum Installationsprobleme Strahlemann-69 Forensoftware 3 25.12.2008 14:20
Linksammlung Forensoftware Jan Stöver Forensoftware 11 20.08.2007 07:17
phpBB oder phpMyForum? Naughty-Boy7 Entscheidungshilfe 7 14.04.2006 23:34
Ersatz für PHP-Module Fabchan Programmierung und Datenbanken 6 26.03.2004 16:36






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24