Zur Boardunity Forenstartseite

Zurück   Boardunity Ratgeber Forum » Sonstiges » Boardunity-Talk

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten
  #1  
Alt 03.01.2003, 12:17
Mobile2Day
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: München
Beiträge: 65
Hallo Leute,

ich habe gerade diesen Artikel im Internet bei Shortnews gefunden. Ich möchte vorher anfügen, dass ich kein Verpfechter der Aussage bin, dass die Computerspiele zur Gewalt anregen aber dieser Artikel ist schon etwas seltsam:

Zitat:
03.01.2003 10:13 Uhr
USA: Nach Counterstrike-Wettkampf ging es mit richtigen Waffen weiter

In einem Intercafe in Los Angeles fand ein Counterstrike-Wettkampf mit einem Preisgeld von 300 US-Dollar für den Sieger statt. Nach dem Spieleabend ging es mit richtigen Waffen vor dem Internetcafe weiter.

Dabei wurde ein Jugendlicher von einer Kugel am Bein und ein anderer durch einen Schlag mit einem Stuhl am Kopf verletzt. Die Polizei sieht keinen direkten Zusammenhang zum Counterstrike-Wettbewerb, sondern spricht von einem Bandenkonflikt.

Denis Zine, Stadtrat von Los Angeles, nimmt dieses Geschehen aber zum Anlass, den Besuch von Internetcafes schärfer zu reglementieren, denn schon im vergangenen Sommer wurde ein 19-Jähriger nach einem Besuch im gleichen Internetcafe erschossen.

Quelle: heise.de

__________________
Karl Förster
Webentwickler
mobile2day.de


mobile2day.de - Home of PDAs and Smartphones
  #2  
Alt 04.01.2003, 09:58
Mitglied
 
Registriert seit: 12.2001
Ort: bei Stuttgart
Beiträge: 35
Ich glaube das Problem sind nicht Computerspiele sondern dass Jugendliche dermaßen leicht an Waffen kommen können!

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24