Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 29.01.2004, 10:38
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628

Konzept Einfachheit = gut?


Hey Leute

Durch meine Arbeit am ThWboard hab ich eigentlich erst gemerkt, dass es viele Funktionen gibt die einfach weggelassen werden können. Viele Dinge überfordern den Benutzer und lenken vom tatsächlichen ab.
Ein Diskussionsforum dient doch in erster Linie dazu, zu diskutieren (welch wunder ).

Warum brauch man da:
# ähnliche Themen
# verschiedene Darstellungsmodi (vB3)
# Avatare
# Beitragsanzahlanzeige (Wie oft hat 'er' gepostet)
# Wer ist online?
# Statistiken
# Kalender
# Bewertung von Themen/Beiträgen
# Anzeige wie oft ein Thema gelesen wurde
# Anzeige, wer grade das Thema liest
# Druckversion anzeigen (könnte per css gelöst werden)


Ich denke, ein basisorientiertes Forum welches diese Funktionen nicht hat, wird genauso erfolgreich werden und sicherlich noch mehr Zuspruch von denen bekommen die nicht sehr erfahren sind und schon genug damit zutun haben, einen Beitrag zu verfassen.
Wie ist eure Meinung dazu? Kann man Funktionen einfach reduzieren um eine gesteigerte Übersicht zu bekommen? Was muss unbedingt drin sein, auf was könnt ihr verzichten?

Ich muss zugeben, ich nutze dieses Wissen (werde es nutzen) für mein Sportboard. Aber ich denke, davon kann jeder in seiner Community profitieren

Geändert von MrNase (29.01.2004 um 12:26 Uhr).
  #2  
Alt 29.01.2004, 11:35
Benutzerbild von Gérome
*wurgelpurgel*
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: Server-Raum im Keller
Beiträge: 243
Hallo MrNase,

klar, daß es Foren gibt, die ihre User mit einer Anzahl an Funktionen erschlagen und man den Wald vor Bäumen nicht mehr sehen kann. Ich persönlich denke da jetzt insbesondere an einige völlig überzüchtete phpBBs, prinzipiell geht das natürlich mit jeder Foren-Software.
Bei vielen Aspekten kommt es meiner Ansicht nach jedoch darauf an, wie gewisse Features implementiert sind. Damit steht und fällt deren Nutzen.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# ähnliche Themen
Ich hatte diese Frage ja kürzlich selber aufgeworfen und finde diese Funktion zum Beispiel in technischen Diskussions-Foren hilfreich oder auch wo immer man auf der Suche nach Informationen ist. Wichtig dabei jedoch ist, daß diese Suche eine schärfere Ergebnismenge liefert als die manuelle Suche nach Keywords - denn das kann ich selber. Hier, denke ich, ist also die Implementation ganz entscheident.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# verschiedene Darstellungsmodi (vB3)
Also ich persönlich brauche sie nicht; liegt aber auch an meiner Gewöhnung an die flache Darstellung. Ggf. sind andere User an die Baumstruktur gewöhnt und es wäre in meinen Augen eine komfortable Lösung, sich den gewünschten Modus im Profil einstellen zu können.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# Avatare
Gehört meiner Ansicht nach in die Rubrik "Schnick-Schnack". Dennoch darf man nicht vergessen, daß viele User -wie auch imemr man 'viel' definiert- dieses Feature gerne wünschen. Auch hier würde ich eine individuelle Einstellung im Profil als gut - im Sinne von 'flexibel' - erachten.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# Beitragsanzahlanzeige
Interessante Frage. Nun - ich persönlich sehe gerne, ob mich ein 120-Seiten Thread erwartet oder vielleicht nur 1-2 Beiträge. Bei Licht betrachtet ist diese Angabe nicht im eigentlichen Sinne wichtig, aber missen mag ich sie dennoch nicht.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# Wer ist online?
Auch hier nur eine Frage, wo man diese Info plaziert. Gelegentlich schaue ich gerne, wer denn gerade so da ist. Allerdings mag ich natürlich nicht auf jeder Seite mit dieser Info beworfen werden.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# Statistiken
Reine Spielerei. Auf einer Extra-Seite untergebracht stört es niemanden und wenn man als Admin sowas haben möchte, dann bitte ... tut keinem weh.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# Kalender
In meinen Augen nur dann interessant, wenn es Termine gibt, die für das anvisierte Zielpublikum tatsächlich von Bedeutung sind. Je spezieller das Publikum um so eher kann ich mir einen sinnvoll genutzen Kalender vorstellen.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# Bewertung von Themen/Beiträgen
Ganz heißes Eisen meiner Ansicht nach. Es mag Threads geben, die im Sinne des Themas, um das sich das Forum dreht, tatsächlich wertvolle Informationen erhalten und die vor diesem Hinbtergrund auch gesondert gekennzeicht werden könnten. Oftmals sieht man aber in der Praxis, daß Threads mehr oder weniger willkürlich bewertet werden und dadurch wird das gesamte Sytem wertlos, da selbst bewusst und ggf. sogar 'richtig' gesetzte Bewertungen in der Masse der willkürlichen Bewertungen untergehen. Ich würde so ein Feature nicht nutzen.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# Anzeige wie oft ein Thema gelesen wurde
In meinen Augen eine uninteressante Funktion. Ich weiß dann als Admin zwar, welches Therma meine User interessiert hat, aber das könnte auch an einem reißerischen Titel liegen oder andere Gründe haben.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# Anzeige, wer grade das Thema liest
In meinen Augen ebenfalls eher Schnick-Schnack. Ich habe das aus Spaß mal eingebaut und kann für mich feststellen, keinen Mehrwert daraus zu ziehen.

Zitat:
Zitat von MrNase
Warum brauch man da:
# Druckversion anzeigen (könnte per css gelöst werden)
Das wiederum ist in meinen Augen durchaus wichtig. Nicht selten möchte ich eine Diskussion ausdrucken und ärgere mich nicht zu knapp, wenn der IE mal wieder den rechten Rand abschneidet. Ob dies nun durch eine separate Seite realisiert wird oder das Forum selber schon geeignet ist, ausgedruckt zu weren, ist mir dabei gleich. Letzteres wäre sicherlich die elegantere Lösung, jedoch hätte man bei einer extra generierten Seite die Chance, auf der einen Seite Infos wegzulassen, die für den Druck irrelevant sind und andererseites vielleicht Infos hinzuzufügen, die für den Druck nützlich sein können. (Z.B. Wann das Dokument gedruckt wurde sowie die URL zur Diskussion)


Zu viel Features überfordern den Anwender, zu wenige Features prüfen die Leidensfähigkeit des Users. Ich denke, daß ein Schlüssel in einem ausgefeilten User-Control-Panel liegen könnte, in der sich User ihre Features konfigurieren können. Dies generisch über die Foredn-Software lösen zu wollen, erscheint mir nahezu unmögluch, da sich die Vorstellungen und Wünsche der User (zu Recht) doch drastisch unterscheiden.



Grüße,
Gérome

  #3  
Alt 29.01.2004, 11:48
Benutzerbild von Daniel Richter
TVBlogger
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: Wilhelmshaven
Beiträge: 2.110
Einfachheit ist der Schlüssel zum Erfolg.
Dabei kommt es aber nicht darauf an nur die wichtigsten Funktionen zu verwenden, sondern viel mehr darauf, dass man die Funktionen richtig unterbringt. Man muss sie struckturieren, gut erklären und übersichtlich halten.

So kommen auch Forenunerfahrene Menschen klar.

__________________
Daniel Richter
Immer ein Besuch wert: TVBlogger.de - Aktuelle Nachrichten aus der Welt des Fernsehens
  #4  
Alt 29.01.2004, 12:25
Benutzerbild von Michael Przybyla
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 184
Endlich mal einer der das Thema anspricht

Ich bin da voll und ganz deiner Meinung!

> # ähnliche Themen
Meiner Ansicht nach - wenn man es richtig implementiert - richtig nützlich.
Ich spreche jetzt nicht von dieser Art wie es vb macht.
Ich meine damit folgendes.
Nachdem verfassen eines Beitrages, sollte der Beitrag nach häufigen Wörten durchsucht werden - evt. nach Wörten, die zum Thema des Forums passen.
Danach werden z.b. andere Beiträge nach diesen Wörten durchsucht und hinterher werden diese dann angezeigt, so in der Art "Es gibt Themen, die dir evt. weiterhelfen würden, bitte überprüfe zuerst ob das nicht der Fall ist".
Evt. könnte man auch die "Häufig gestellten Fragen" durchsuchen.
Dazu müsste man diese aber auch ersteinmal verfasst haben, sprich, meisst findet man in Foren die üblichen FAQs die schon von Haus aus anzutreffen sind. Das könnte man evt. verbessern indem der Admin ect. diese erweitert, sprich dem Thema seines Forums anpasst.

> # verschiedene Darstellungsmodi (vB3)
Hier sind viele geteilter Meinung, die alten Hasen sind die Baumstruktur gewohnt (siehe selfhtml) und die etwas jüngeren wohl die Brettstruktur.
Hier muss man aber etwas weitergehen. Denn was bringt mir eine Baumstruktur, wenn ein Mitgleid beim verfassen seiner Antwort keinen, oder einen völlig unsinnigen Titel hinzufügt - was meist der Fall ist - deshalb muss mann hier wie gesagt unterscheiden. Aber eine Umschaltung zwischen verscheidenen Darstellungen, begrüsse ich meist - kommt wie gesagt drauf an, ob die Mitglieder sich beim Verfassen ihres Beitrages gedanken über ihren Titel machen.

> # Avatare
Eine meiner Meinung nach völlig sinnlose Funktion, denn mal ehrlich was will man damit bezwecken? Ich sehe auf Avataren meist Werbung für die eigene Homepage ect. Da finde ich ein persönliches Foto im Profil schon besser.

> # Beitragsanzahlanzeige
Der Spammacher schlecht hin! Das sollte durch eine vernünftige und vorallem brauchbare Bewertungsfunktion des Beitrags ersetzt werden. So sieht man wenigstens wen man erst nehmen kann und wenn nicht.

> # Wer ist online?
Eine sinnvole Funktion, aber diese Funktion sollte nicht dazu missbraucht werden auf jeder Seite angezeigt zu werden, ein PopUp reicht doch hier schon aus - verknüfft mit einer sinnvollen "Freunde Funktion" sehr brauchbar.

> # Statistiken
Meist auf welchen Anime/Manga Boards zu finden um zuzeigen, wie toll das Board doch ist. Dieses "Top 5 Beiträge am Tag", oder "wieviele User waren wann Online", wenn interessiert soetwas?

> # Kalender
Ein richtiger Kalender (phpmycalender z.B.) ist meist sehr sinnvoll wenn man ihn richtig einsetzt. Aber solche Kalender, die in den meisten BBs zu finden sind, führen doch nur wieder zu spamm, aber es kommt meist auf das Thema eines BBs an. Ein TV Forum braucht wohl eher einen Kalender als eine Support Seite.

> # Bewertung von Themen/Beiträgen
Wie schon gesagt, wenn man es richtig einsetzt und umsetzt, sehr sinnvoll, aber sonst nicht gerade das gelbe vom Ei.

> # Anzeige wie oft ein Thema gelesen wurde
Kurz und knapp _schwachsinnig_ und vorallem schlecht für den Server.

> # Anzeige, wer grade das Thema liest
Hier bin ich unetschieden, manchmal freue ich mich über so eine Funktion manchmal auch nicht.
Kommt drauf an, wenn ich in eine heisse Diskussion verwickelt bin in der Schlag auf Schlag gepostet wird, finde ich es gut, so kann ich sehen ob noch einer da ist oder nicht, aber sonst nicht sinnvoll.

> # Druckversion anzeigen (könnte per css gelöst werden)
Hier stimme ich Gérome zu, allerdings könnte man hier noch etwas weitergehen und evt. das Herunterladen eines Beitrages ermöglichen, ist z.B. sehr sinnvoll wenn man einen Beitrag interessant findet z.B. ein Codeschnipsel ect.

Nur wie schon gesagt wurde, es kommt auf das "wie" drauf an.
Sinnvolle Erklärungen der Funktionen begrüsst wohl jeder.
Auf eine gut durchdachte Darstellung und Verteilung dieser, darauf kommt es an.

  #5  
Alt 29.01.2004, 12:36
Benutzerbild von MrNase
Mitglied
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: /
Beiträge: 2.628
So ähnliche Antworten habe ich erwartet
Und damit trifft es auch genau meine Meinung. Es gibt viele Dinge die einfach weggelassen werden könnten, aber wiederrum gibt es Dinge die einfach besser eingebaut werden müssten. Und da hat das vB3 ne große Schwachstelle. Es gibt viele Sachen, aber ein Benutzer wird geradezu damit erschlagen. Ich werde diese Überlegungen berücksichtigen wenn ich das Konzept ausarbeite. Wird aber wohl erst nach dem Release der final passieren.

Haben noch mehr eine Meinung dazu? Oder fällt euch sogar noch etwas ein, was weggelassen werden könnte?

  #6  
Alt 29.01.2004, 16:25
Benutzerbild von andelal
Auf der Suche ...
 
Registriert seit: 01.2003
Ort: Wien
Beiträge: 156
Zitat:
Zitat von MrNase
...Haben noch mehr eine Meinung dazu? Oder fällt euch sogar noch etwas ein, was weggelassen werden könnte?
Ja, ich, hier: http://www.boardunity.de/showthread.php?t=955

__________________
Alexander Andel
Grüße

Alex
  #7  
Alt 29.01.2004, 17:32
Benutzerbild von Michael Przybyla
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 184
"Diese Seite einem Freund empfehlen"
Noch nie benutzt, daher kann ich damit nicht so viel anfangen.

"Thread Icons"
Damit meine ich die Kennzeichnung der Threads mit Icons.
Z.b.
Mehr als X Antworten oder X x gelesen
Mehr als X Antworten oder X x gelesen
Du hast in diesem Thema geschrieben

Meiner Meinung reicht es aus, wenn neue Beiträge und geschlossene Beiträge gekennzeichnet werden. Evt. noch Umfragen, Wichtige Themen und Ankündigungen.
Alles andere halte ich für unsinnig.

"Beitrag Icons"
Unentschieden, ist evt. sinnvoll um einen Thread etwas zu kennzeichnen, aber so richtig mag ich dieses Feature nicht.

  #8  
Alt 31.01.2004, 15:39
Mitglied
 
Registriert seit: 11.2003
Beiträge: 35
Entscheident ist immer, deine potentielle Zielgruppe zu kennen. Wenn du nur Informatiker ansprechen willst oder leute mit community erfahrung, wie hier, dann kannst du mit einer komplexen und vielfältigen oberfläche arbeiten. Sobald du aber auch z.B. normal pc user ab 55Jahren ansprechen willst, ist die Usability wie hier in diesem board zu komplex.

Zentral bei allen Funktionen, die ein Forum haben muss oder haben darf ist, dass diese in der Anwendung sehr intuitiv zu handhaben sein sollten. Also dass man sich für gewisse Abläufe nicht fragen muss, wie dies wohl funktionieren könnte, sonder einfach so wie man es machen würde funktioniert es auch. Auf diese Art und Weise erhälst du die Beste Usability. Um Schwachstellen zu ermitteln, empfhielt es sich eine kleine Labor-Arbeit mit durchschnittlichen PC-Anwender deiner Zielgruppe durchzuführen.

Des weiteren ist es wichtig, zu evaluieren, wie wichtig eine Funktion sein kann. z.B Avatars bringen in vielen Formen keinen wesentlichen Vorteil und zur identifikation dienen diese nur selten. Doch z.B. die Anzahl der Posts der jeweiligen Mitglieder hat einen sehr grossen Einfluss auf das Verhalten der Teilnehmer. Denn so können gewisse Verhaltensweisen dynamisiert werden und einzelne Mitglieder können sich auf diese Art auch eine gewisse Anerkennung erarbeiten. Wer ist Online z.B ist m.a für ein Forum nicht sinnvoll, da sich die Kommunikation in den Threads ja meist über tage hinwegzieht. Also was bringts, wenn ich sehe, dass ich alleine auf der seite bin, obwohl vielleicht über den Zeitraum von 24h mehrere hundert leute meinen Beitrag lesen werden.

Einfach ist nicht gleich gut, aber "Einfach Intuitiv ist schon besser" ;-)

  #9  
Alt 31.01.2004, 16:27
Benutzerbild von Philipp Gérard
Zeitdenken
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Wien
Beiträge: 831
Die Forensoftware die ich grade schreibe richtet sich in vierlerlei Hinsicht nach MrNases Vorschlägen - bis auf das völlige CSS-Layout und einige Kleinigkeiten, die ich noch für sinnig erachte.

__________________
Philipp Gérard
Gewöhnliche Menschen denken nur daran, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht sie zu nützen. - Arthur Schopenhauer
Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzept: Speichern von geparsten Beiträgen Gérome Entwicklung und Konzeption sozialer Software 37 23.08.2005 20:32
Nachrichtenportal Frederic Schneider Blog, CMS, Wiki und Sonstige 29 17.07.2004 13:19
"Related Topics" - nach welchem Konzept? Gérome Programmierung und Datenbanken 8 29.01.2004 21:18






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24