Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 27.01.2011, 15:20
neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.2011
Beiträge: 1

Hilfe... :(


bitte lest euch ALLES durch! ._.
also es geht um meine beste freundin. ich kenne sie schon lange vor etwas mehr als einem halben jahr hat sie mir von ihren großen problemen die sie zuhause hatte und teilweise auch noch hat.
sie wurde zuhause geschlagen, von ihrem Vater und auch von ihrer Mutter. als sie nur mir davon erzählt hat, konnte ich ihr nicht wirklich helfen, sie hatte viel zu erzählen und ich hab ihr jeden Tag zugehört.
Irgendwann hatte dann einer die Idee, es auch unserer Klassenlehrerin zu erzählen. Denn für meine beste freundin war es eine Vertrauensperson geworden. Wir haben dann immer öfter mit ihr darüber geredet, immer nur ich, meine beste freundin und die lehrerin.
anfangs haben die gespräche meiner freundin auch geholfen und auch gereicht, aber die lehrerin konnte ihr irgendwann auch nicht mehr richtig helfen.
Schließlich sind meine freundin und ich, unsere Lehrerin und meine Mutter (sie wusste auch von den Problemen) zum Jugendamt gegangen. Meine freundin hat dort alles erzählt. Die frau vom Jugendamt hat uns dann weiter zu einem "Sozialamt" geschickt. dort sind wir dann hingefahren (ohne meine mutter). Es war an dem tag alles sehr stressig und aufregend für alle. Meine Freundin wurde dann kurzerhand in ein heim geschleppt. mit der frau vom sozialamt ist sie gleich mitgefahren, denn sie meinte, das meine freundin zuhause auf keinen fall mehr bleiben durfte. von dort hat sie mich dann jeden tag angerufen, es ging ihr immer besser. eigentlich wäre es das beste gewesen wenn sie dort geblieben wäre, aber die betreuerin hat sie wieder nach frankfurt kommen lassen, weil sie sich kleidung von zuhause mit dort hinnehmen wollte. Wir haben uns dann getroffen. eigentlich war das keine gute idee wieder zurück zu kommen, denn die familie hätte sie ja überall antreffen können (...)
und genau das ist dann passiert. Wir waren in der Wohnung von einer "bekannten" von meiner Freundin und dort ist dann ihre ganze familie aufgetaucht. Wir haben uns in ein Zimmer eingesperrt und nicht aufgemacht...die familie hat versucht die tür aufzubrechen.. sie haben die ganze zeit zu meiner freundin gesagt das sie sie doch lieben und was sie für eine sch***** macht, das ich keine gute freundin für sie wäre und das ich an allem schuld wäre, das ich meine freundin dazu gezwungen hätte, zum jugenamt zu gehen und und und. Ich will mir garnicht vorstellen, was diese familie mit uns/mir gemacht hätte wenn sie die tür aufbekommen hätte... ich habe meine mutter angerufen und die hat dann die polizei geholt..
seit dem, will meine mutter nicht das ich zu ihr nachhause gehe (auch wenn niemand zuhause ist) und sie will nicht das ich mit jemandem aus ihrer familie rede.
ich kann sie gut verstehen das sie das nicht will...
seit meine freundin wieder zuhause ist, schlägt ihr vater sie nicht mehr, aber es gibt immernoch jeden tag streit, sie beleidigen sie andauert auch wenn sie garnichts machst, sie ist wie ein knecht für die ganze familie und bekommt wegen kleinigkeiten immer ärger. ihre mutter kocht nicht mehr für sie schulische sagen wie unterschreiben von arbeiten oder entschuldigungen bei fehltagen schreiben macht sie auch nicht mehr.
meine freundin redet mit mir wirklich über nichts anderes... immer muss ich ihr helfen, immer muss ich ihr einen rat geben und immer fühle ich mich als wäre ich nur ein mülleimer und sonst nichts. eine person bei der sie ihre sorgen ausheulen kann..ich bin immer nett zu ihr und sage auch nicht das sie nervt oder soo..ich habe garkeine zeit mehr für michz alleine und wegen der ganzen sache bin ich auch schlechter in der schule geworden. ich vernachlässige andere freundin wegen ihr...
lehrer verlangen von mir das ich besser in der schule werde, meine freundin verlangt jede sekunde ein freies ohr für ihre probleme und was ist mit mir?! ich meine, ich bin auch erst 13 das ist einfach zu viel aufeinmal.. ich bin gerne für meine freundin da, aber nicht die ganze Zeit sie übertreibt es..
und da ist noch was...in der schule ist sie immer anders, sie lacht, albert rum und ich bin wie luft für sie.
zum beispiel heute...sie lacht mit einem mädchen aus meiner klasse über irgendeine sache, ich komme auch in die klasse, begrüße andere freundinnen setz mich auf meinen platz, dann kommt meine freundin und labert mich schon voll.." Ja ich hab heute mit unserer Lehrerin gesprochen wie es so mit meiner familie läuft, soll ich ihr später nochmal alles richtig sagen oder lieber nicht?" wie eine maschine muss ich antworten geben.. auch wenn ich selber vielleicht andere sachen im kopf habe und auch mal spaß haben will. hab' ihr dann eine antwort gegebn und sie sagt "ok" und dann geht sie wieder zu dem anderen mädel und fängt an weiter zu lachen. in der schule bin ich wirklich für sie wie luft und nach der schule muss ich immer für sie da sein. wieso nimmt sie sich nicht einfach eine andere?! gestern habe ich mit ihr eine hable stunde im regen gestanden nur weil sie nochmal zum sozialamt musste um sich ein paar infos übers ausziehen und einer therapie holen wollte. sie hätte da auch alleine hin gehen können aber irgendwie war es für sie selbstverständlich das ich mitkomme. Ich bin so eine person die nicht gut nein sagen kann und ich glaube sowas nutzt sie einfach aus. auch letztens da wollten wir zusammen nachhause gehen und ich habe sie überall in der schule gesucht aber irgendwie war sie nicht mehr da, da es geregnet hat und ich nachhause wollte bin ich dann einfach gegangen. als ich dann im bus war hat sie mich angerufen und mich angemacht wieso ich nicht gewartet hätte und das es kein grund ist zu gehen nur weil es regnet. dann war sie voll komisch zu mir obwohl ich es garnicht für soo schlimm empfunden habe. es ist immer so wenn es ihr schlecht geht und ich glücklich bin dann DARF ich nicht lachen..und wenn sie lacht und ich mal nicht gut drauf bin dann heißt es gleich ich wäre so komisch und wieso ich so ein "spielverderber" bin..

es ist alles ziemlich komplieziert, ich habe einfach keinen freiraum mehr für mich...wenn ich mal sage ja ich will heute alleine nachhause gehen oder ich geh mit jemand anderes, dann heißt es wieder nein bitte bitte bitte komm schon oder sowas. Das ist immer soo..oder wenn ich mal sage ja ich hab grad keine Zeit zu telefonieren .. genau das selbe.

ich bin ziemlich froh wenn sie jemand das GANZ durchgelesen hat mir helfen kann, was ich machen soll.
was will sie noch mit mir?
Sollte ich die freundschaft einfach beenden?

LG
  #2  
Alt 27.01.2011, 15:45
Benutzerbild von JonnyX
Sir SeVeN
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 883
Also, erstmal vorweg denke ich, dass du hier komplett falsch bist, das Forum dient eher Webmastern und dergleichen ( oder gar Freaks ) denen man soziale Kontakte auch nicht so sehr zutraut

Zitat:
Ich bin so eine person die nicht gut nein sagen kann und ich glaube sowas nutzt sie einfach aus
Nein, aber du wirst wahrscheinlich immer, wenn sie sich bedankt, mit "kein Problem" antworten und irgendwann glaubt sie dass auch, dann wird es selberverständlich, sie merkt einfach nicht wie sie dich belastet.

Denke gerade an eine Ex Kollegin zurück, die Magersüchtig war, auch nicht gerade "lustig" gewesen und ich bin zu ihr gestanden, aber ich habe sie auch zur Hilfe gezwungen ( und du gehst dahin ! ) den alleine kann man sowas nicht tragen.

Aber ich kann nur sagen: Sag ihr deine Meinung, auch wie sie dich belastet, direkt ins Gesicht, bleib aber höfflich ( alte HDF du kotzt mich einfach nur an kommt nicht gut ) aber wenn sie wirklich befreundet mit dir ist akzeptiert sie das und ändert sich ( langsam, man muss es ihnen immer wieder sagen, sie aber nicht zu sehr unter Druck setzen ) und sie muss lernen dass sie alleine klar kommen muss, sie aber immer jemanden hat, der hinter ihr steht, dieser eben aber auch ein eigenes Leben hat und auch seine Luft braucht.

Nochmals: Dies ist nicht das richtige Forum dafür, ich kann dir nur meine Meinung sagen, aber ob sie stimmt oder nicht sei dahin gestellt, da ich weder dich noch deine Freundin kenne und ich auch doppelt so alt bin wie du

  #3  
Alt 27.01.2011, 17:56
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 48
Hallo "wahnsinnige",
dass Du da selbst drüber wahnsinnig wirst, ist kein Wunder

Meinem Vorredner kann ich mich nur anschließen: Sag ihr, dass Du nicht mehr kannst und dass Du kein seelischer Mülleimer bist. Sag's ihr freundlich, so liebevoll es geht, aber bestimmt. Und dass Du zu ihr stehst.

Für Dich selbst kannst Du hier zum Beispiel um Rat fragen: das-beratungsnetz.de - psychosoziale Onlineberatung durch Experten /

Dort bekommst Du Beratung z.B. per Mail oder Chat. Such Dir eine Beratungsstelle aus, die zu Dir passt, z.B. Beratung + Leben / Familienberatung Berlin-Pankow oder Evangelisches Johannesstift Jugendhilfe.

Deine Freundin kann, getrennt von Dir, auch dort eine solche Beratung suchen, dann vermutlich bei anderen der genannten Einrichtungen.

Viel Glück!

Claudia

Antwort


Stichworte
freunde, persönlichkeit

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe Beim Praktikumsbericht Bitte ! Lulu Projektvorstellung und Bewertung 0 16.10.2010 23:07
Brauche hilfe bei aufklappbarem menü kevbog Programmierung und Datenbanken 1 31.03.2010 11:13
Hilfe bei MySQL-Abfrage Jendrik Programmierung und Datenbanken 4 09.02.2009 15:29
Bitte um Hilfe beim Datenbank sichern 3engels Programmierung und Datenbanken 5 20.05.2008 14:11
Hilfe Deutsche Sprachdatei vBulletin 3.0.0 chubbysonne Boardunity-Talk 16 04.03.2008 23:12






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24