Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 06.05.2004, 00:27
Benutzerbild von Michael Przybyla
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 184

Aufbau einer Produktvorstellung


Hallo zusammen,

leider stehe ich hier vor einem kleinem Problem.

Man stelle sich vor man hätte eine Art News-Seite, auf dieser Seite werden täglich/wöchentlich ... neue Handys vorgestellt.

Nach einiger Zeit häuft sich da ja schon eine betrachtliche Menge an.

Nun stelle ich mir die Frage, wie ich so eine Produktvorstellung eines Handys aufbauen sollte.

Hinweis:
Eine Produktvorstellung beinhaltet ~100 Wörter, nur die wichtigsten bzw. interessantesten Informationen sollten vorhanden sein (Hersteller, Produkt, Features -> Akku-Lebensdauer, Auflösung, mit oder ohne Kamera ... ).


Nun habe ich mir 3 verschieden Möglichkeiten überlegt, wie ich so etwas umsetzten könnte.


  1. Hersteller xy veröffentlicht das abp.
    Das abp besticht vorallem durch seine lange Akku-Lebensdauer und seine Kamera, denn mit über einer Million Pixeln kann diese locker mit so mancher Digitalen-Kamera mithalten.

    Problem:
    Man sieht hier nicht auf den ersten Blick was das Handy zu bieten hat, so muss man erst den ganzen Text lesen um dies herrauszufinden, und wir wissen ja wie faul manche sind.
  2. Hersteller xy veröffentlicht das abp.

    Besondere Merkmale
    • Lange Akku-Lebensdauer (120 Stunden)
    • Kamera mit einer Million Pixeln
    Problem:
    Nunja, es ist m.M. nach etwas langweilig, dafür aber höchst übersichtlich.
  3. Hersteller xy veröffentlicht das abp.
    Das abp besticht vorallem durch seine lange Akku-Lebensdauer und seine Kamera, denn mit über einer Million Pixeln kann diese locker mit so mancher Digitalen-Kamera mithalten.

    Problem:
    - Wie ich finde gar keines. Ist für mich das ideale.
Bitte auf die Hervorhebungen achten, diese sind nicht umsonst da.

Die Handys waren nur ein Beispiel.

Würde mich über Antworten bzw. andere Vorschlägen freuen.

BTW: Man beachte auch "Contact-Communities" Seite 57.

Off-Topic:
Der WYSIWYG-Editor spinnt ja vollkommen.

  #2  
Alt 06.05.2004, 00:49
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Huhufant,

also ich klicke eigentlich immer auf News- oder Artikelteaser, die irgendwo was "reisserisches" haben. Der Text muss locken - soll Lust auf mehr machen aber trotzdem so viele Informationen enthalten, dass ich als Benutzer weiss, worum es überhaupt geht. Ich will ja keine News anklicken, die mich rein interessehalber garnicht juckt.

Abstand nehmen würde ich von der Idee, eine Art Regel in die News- oder Artikelteaser zu bringen! Wenn ich mir eine Seite vorstelle, wo untereinander - meinetwegen 10 News stehen, die mehr oder weniger gleich aussehen, dann wird das Gesamtbild schnell langweilig.

Ich würde auf Individualität setzen ... ich gebe dir mal ein paar Beispiele. Drei News, wo ich genügend Idividualität drin sehe und die ich - Interesse vorausgesetzt - auch anklicken würde. Dabei nehme ich schonmal Abstand von der immer gleichen Überschrift Hersteller xy veröffentlicht das abp.


Beispiele:


Fehlgriff von Nokia

Mit der neuen 3000 Reihe hat das Kommunikationsunternehmen aus Finnland wohl zu tief in die Trickkiste geschaut. Spielereien die keiner braucht sowie dioptrienfördernde Neonfarben zählen zu den Merkmalen, die man noch als positiv einstufen müsste.

...mehr...


Siemens ganzer Stolz

Überrascht durch innovatives Design und einen noch nie dagewesenen Bedienkomfort.
Allerdings haben wir gerade unter diesen ersten Eindrücken die Lupe ganz genau angesetzt. Was dabei heraus gekommen ist, lesen Sie im ausführlichen Bericht.

...mehr...


Sony Ericsson

Einerseits ein Hersteller von Soundsystemen aller Art - andererseits bekannt für gute Digitalkameras hat die Tochter Sony Ericsson die Erfahrung in ihr neuestes Produkt gepackt.
Das neue T900 kommt mit Digitalkamera der Superlative und MP3 Player auf Boomboxniveau daher.

...mehr...




PS.
Lieber Suchmaschinenbot ... die hier geposteten News sind rein fiktive Beispiele und sollen unter keinen Umständen einen Verriss darstellen. Bitte beachte dies, beim indizieren dieses Beitrags. Dankeschön für deine Aufmerksamkeit ...

  #3  
Alt 06.05.2004, 01:01
Benutzerbild von Michael Przybyla
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 184
Das ist auch eine nette Idee, allerdings sehe ich da ein Problem - zumindest für mein Vorhaben.

Denn bei mir ist es eine Art Weblog, sprich die Beiträge werden komplett auf der Startseite angezeigt, demzufolge gibt es auch keine Teaser.

Aber da fällt mir was ein:

Sony T900
Sony Ericsson
Einerseits ein Hersteller von Soundsystemen aller Art - andererseits bekannt für gute Digitalkameras hat die Tochter Sony Ericsson die Erfahrung in ihr neuestes Produkt gepackt.
Das neue T900 kommt mit Digitalkamera der supralative und MP3 Player auf Boomboxniveau daher.
(Dies soll dann eine Art Teaser sein)

Hier dann weitere (ausführlichere) Informationen über das Produkt ...


Diese Möglichkeit könnte man noch mit meiner 3. Möglichkeit kombinieren.

Somit lockt der Text und macht evt. Lust auf mehr, er enthält auch Informationen und für die Individualität ist auch gesorgt.

  #4  
Alt 06.05.2004, 01:04
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Richtig!

Allerdings gibt es doch alle möglichen Blogsysteme, die mit Teaserfunktion daher kommen ... ich habe vor kurzem erst allerhand Blog´s getestet.

Wenn ich eine Startseite öffne und sofort von Meterware an Text erschlagen werde, vergeht mir schon etwas die Lust ...

  #5  
Alt 06.05.2004, 01:12
Benutzerbild von Michael Przybyla
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 184
Das manche Blogs eine Teaserfunktion anbieten ist mir bewusst, könnte ich in meine Eigenentwicklung auch einbauen, allerdings empfand ich diesen "... mehr" Link immer als lästig.

Und nunja, soviel ist das ja nicht ~10KB (inklusive Bilder etc.).
Und bei einer durchschnittlichen Länge von ~100 Wörtern ist das mM nach zu verkraften (sind ungefahr 10 Beiträge).

Ich bin halt einer von denen die gerne alles auf einen Blick haben.

Aber evt. könnte man hier einen Kompromiss finden.
Man könnte doch auf der Startseite eine Anzeige alle "Die letzten Beiträge" hinzufügen, dass würde dann in etwa so aussehen:

Die letzten Beiträge
- Sony Ericsson schlägt wieder zu
- Nokia gibt Gas
- Siemens macht schlapp

  #6  
Alt 06.05.2004, 01:27
Benutzerbild von Jan Stöver
Boardunity Team
 
Registriert seit: 12.2003
Ort: Lübeck
Beiträge: 2.323
Ich spreche hier ausschlieslich von meiner subjektiven Meinung ... das weisst du aber sicher. Lass einfach mal die Meinung der Frühschläfer abwarten.

Ich bevorzuge die Teaserfunktion ... oben Headlines und dann per Anker der Sprung zur ganzen News ist auch i.O. ... so wie du es eben beschrieben hast.

Off-Topic:

eigener Blog?

  #7  
Alt 06.05.2004, 19:24
Benutzerbild von Michael Przybyla
Mitglied
 
Registriert seit: 02.2003
Beiträge: 184
Zitat:
Ich spreche hier ausschlieslich von meiner subjektiven Meinung ... das weisst du aber sicher. Lass einfach mal die Meinung der Frühschläfer abwarten.
ja und ok.

Off-Topic:

Ja ein eigener, aber nur für private Zwecke.
Wird noch mit einem evt. selbstentwickelten Board verbunden.
Will mir nämlich alles so aufbauen wie es in "Contact-Communities" steht.

Antwort


Stichworte
produkt

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jung im Kopf und die Zukunft im Blut - Mitarbeiter zum Aufbau gesucht Die.Substanz Community Management, Administration und Moderation 5 22.12.2006 15:51
[neues Projekt:] Wellness & Lifestyle Forum im Aufbau Luki Projektvorstellung und Bewertung 3 03.04.2004 22:21






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24