Zur Boardunity Forenstartseite
  #1  
Alt 18.05.2011, 15:35
neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 2

Und wieder ein Anfänger


Hallo Forenbewohner !

Ich bin neu hier und habe diverse Threads bereits studiert zum Thema "Programmieren lernen"
Auch ich möchte lernen selbst Programme zu erstellen.
Ich habe mich vor ca. 25 Jahren mal mit diversen Basic und Turbo Pascal Programmen versucht und auseinandergesetzt aber irgendwie habe ich nie den Draht dazu gefunden wirklich was auf die Reihe zu bringen. Ich habe mich mit PHP und HTML auseinandergesetzt und auch dort fühlte ich mich nur mit diversen Büchern ohne Sachkundige Anleitung oder jemandem "im Rücken" schwer alleine gelassen so das ich stets die Lust verloren habe.
Ich habe zu C64 Zeiten mich mit Assembler versucht und ein paar Sprites auf dem Bildschirm bewegt und später zu Amiga-Zeiten war mir das schon wieder alles zu hoch, weil ich keinen hatte auf den ich bei Problemen zurückgreifen konnte. Und wenn ich erst 4 Stunden Bücher wälzen muss um ein einfaches "Hello World" auf den Screen zu bringen, bin ich schnell de-motiviert und verliere die Geduld. .. Ich kann durchaus Geduld aufbringen .. ich habe zu damaliger Zeit einem Kollegen auf dem Amiga in Visual Basic eine klasse Software auf die Beine gestellt mit denen er (Versicherungskaufmann) seine Kunden, Termine etc verwalten konnte .. Für damalige Zeit was Richtungsweisendes, aber das war auch das letzte was ich gemacht habe .. ich bin sowas von entfremdet was dieses Thema angeht, das ich KOMPLETT von vorne beginnen muss und auch möchte .. Als Programmierer kann man schlecht "Quereinsteiger" sein und quasi "MIttendrin" anfangen . ich denke das es mit den "Basics" beginnen sollte ..
Mein Ziel ist es mit den bereits vorhanden Mitteln zu den aktuellen Zeiten der Smartphones selbst "Apps" für mein iPhone/iPad zu schreiben .. ich habe bedarf an Apps die es nicht gibt und für mich im KFZ-Bereich von Nutzen sein könnten .. ein iDevice hat man immer da dabei und ein Laptop eben nicht .. ich bin auch im Rennsport tätig und bräuchte da das eine oder andere an Softwareunterstützung die "Tragbar" ist .. und da ist die Technik eines iDevices für mich der Idealfall .. nur das entsprechende App gibt es nicht (na klar, sowas ist zu speziell) ..

Nun habe ich mir gedacht mich an einer Volkshochschule zu einem Kurs anzumelden, wovon mir im Bekanntenkreis abgeraten wurde ..
eBooks habe ich mir bereits besorgt und habe viel gelesen .. aber da finde ich nicht den Draht zu der Materie .. ich bin Praxisorientiert und sehe da für mich zu wenig erfolge und fortkommen.
Ich bin sicher ein schwieriger Fall, aber es muss doch eine Lösung geben einen Praktiker an diese Materie heranzuführen und das mit einem vertretbaren Zeitlichen Rahmen.
Da sind wir schon beim nächsten Problem . meine Zeit ist auch immer sehr knapp bemessen ..

Warum haben menschliche Gehirne keine Schnittstelle um Fähigkeiten "upzuloaden" ??

Wie beginne ich am sinnvollsten ??

Kommt jemand aus dem Raum Dortmund der Erfahrung mit den von mir gewünschten Sachen hat ?

Tausend Dank im Voraus

Mfg

Didi
  #2  
Alt 16.09.2011, 09:33
neues Mitglied
 
Registriert seit: 01.2011
Beiträge: 3
Hallo 2-mad

Programmieren lernen in 10 Jahren ist meine Devise. Es gibt Internetseiten zur Syntax quasi jeder Sprache.
Lerne die folgenden Konzepte in der gegebenen Reihenfolge. Ich denke, die ersten Themen kennst Du schon:
  • Datentypen (Zahlen, Zeichen, Wörter)
  • Ausdrücke (Rechenarten, ...)
  • Variable (Speichern von Zwischenschritten)
  • Sequenzen (Abfolgen)
  • Selektion und Iteration (Verzweigung {if} und Wiederholung {while}, ew {switch})
  • Unterprogramme (Funktionen, Prozeduren)
  • Arrays (Felder)
  • Datenstrukturen (Verbund-Datentyp, Record, Class, Wiederverwendung von Komponenten)
Rekursion (Sich selbst aufrufende Programme)
Delegation (Modularisierung und Verantwortichkeiten)
Vererbung (Erweiterung bestehender Komponenten)
Polymorphismus
Simulationen
Algorithmen
Graphische Benutzerschnittstellen
Trennung in Daten, Anzeige und Verarbeitung (Model-View-Controller)
Persistenz
Multi-User
Sicherheitsaspekte
Echtzeitprogrammierung

Einen Lehrer zu haben in Deiner unmittelbaren Umgebung wäre das sinnvollste. Ohne viel Zeit, geht es jedoch nicht. Programmieren lernen ist wie ein Kunsthandwerk. Je mehr Zeit Du aufwendest, umso besser wirst Du. Willst Du iPhone Apps programmieren, so google nach "tutorials iPhone apps programmierung hello world", dasselbe gilt für Android. Man sagt, es dauert ca. 2 Monate für einen Programmierer, sich in ein neues Umfeld (API) einzuarbeiten. Darunter wird es wohl nicht gehen, außer Du bleibst bei "Hello World". Trainieren für jede Programmiersprache kannst Du unter Aktuelle Aufgaben - Programmieraufgaben.ch, aber ohne Syntax-Training geht auch das nicht.

Ich will Dich nicht demotivieren. Aber ich hoffe, unter meinen Gedankengängen sind einige Punkte dabei, die Dich bei dem weiteren Vorgehen, auf dem Weg zum Programmierer, unterstützen.

In jedem Fall ein herzliches Willkommen (zurück) in der Guilde der Programmirer.

  #3  
Alt 16.09.2011, 10:15
neues Mitglied
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 2
Solch eine sachliche Aussage demotiviert mich auf keinen Fall.
Im Gegenteil .. Das liest sich wie ein "Einkaufszettel" oder eine "To-do" Liste ..
Ich sehe das mal wie ein Pflichtenheft und werde mich an die Arbeit machen.
Aus gesundheitlichen Gründen muss ich eh meinen derzeitigen Job an den Nagel hängen und werde viel Zeit haben. Auch werde ich mich mal um eine Umschulung in diesen Bereich bemühen, so habe ich schon mal das "Umfeld" und irgendwie muss ich was anfangen ..
Der rest kommt ..
Das dies mit Zeit verbunden ist, war mir bewusst .. denn die "Schnell-Lösung" hat noch keiner erfunden .. es sei denn ich will "Hello-World" apps verkaufen ..
Vielleicht auch eine Marktlücke ..

Vielen Dank für die Infos

Dietmar

Antwort


Stichworte
-

Themen-Optionen
Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das phpBB 2 Daniel Richter Erfahrungsberichte 57 21.04.2006 21:12
Forum für Anfänger Dimo Forensoftware 2 05.01.2005 18:33
Opera7 - Eine hilfreiche Hilfe für Anfänger und Profis TRS Boardunity-Talk 1 21.05.2004 21:24
PHP 4. Grundlagen und Profiwissen Daniel Richter Programmierung und Datenbanken 23 17.08.2003 14:37






1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24